Impressum
Menue Navigation -2

Diverse 199 (42) - Kopie2Herzlich Willkommen...

2007 haben wir unsere erste Mopsdame Paula bekommen. Leider ist Paula nur 4 Jahre alt geworden, und durch einen Unfall gestorben. Daher ist der Name von Paulashöhe unserer ersten Mopshündin Paula gewidmet.  Aber für uns war klar das es nur wieder ein Mops wird.

Und so sind 2012 Dieter und Dorothea eingezogen. Beide Hunde stammen von sehr erfolgreichen Züchtern aus dem Westerwald…  Dieter und Thea leben mit uns in einer lebhaften Mensch-Mops Wohn- gemeinschaft. Auf dieser Homepage werden die beiden von ihrem Leben und ihren Abenteuern berichten. Viel Spaß auf den folgenden Seiten wünschen

Dieter

Dieter (oben) und seine Freundin Thea (unten)

Thea erfolgreich in Coburg - Kopie

 

 

Wir geben jetzt die Regie ab - und Dieter und Thea werden Sie durch die weiteren Seiten führen...

Sabine Bild HundIch bin Dieter - und der Chef! Auch wenn andere manchmal das Gegenteil behaupten. Wir beide haben hier echt das Mopsparadies auf Erden. Jeder Wunsch an Leckereien usw. wird uns von den Leftzen abgelesen…

Mein Frauchen sagt immer, ich bin ihr bester Junge und dabei strahlt sie und streichelt mich über meinen runden Mopskopf. Ich höre immer wenn sie mit anderen Menschen über mich spricht dann halte ich meinen Kopf schief und höre genau zu. Sie sagt z.B. so Sachen wie, ich sei ein lieber, ruhiger, ausgeglichener Kerl, ich würde sehr schnell lernen und das Lernen macht mir großen Spaß.

Manchmal bin ich einer Katze ähnlich, sagt sie, weil ich so fit bin, ich springe auf Fensterbänke, Stühle und beim Spazierengehen springe ich auf Mauern und laufe stolz entlang.

Thea muss draußen immer angeleint werden, wie Mädchen nun mal sind ist sie zu neugierig und läuft, gedankenlos, hinter allem und jeden her.

Da ich so vernünftig bin und immer in der Nähe von Frauchen und Herrchen bleibe, darf ich auch ohne Leine die Welt erkunden und an jedem Grashalm riechen und meine Note hinterlassen, dann fühle ich mich wie die anderen großen Artgenossen.

Unser Leben ist das beste was man sich als Mops wünschen kann. Essen, Schlafen, Schmusen und uns gegenseitig ärgern. Manchmal darf ich ein richtiger Mopsmann sein.Dann treffe ich mich mit einer anderen Mopsdame, die so gut riecht, und darf mit Ihr Spaß haben. In der Hoffnung, das ganz viele kleine Dieter auf die Welt kommen. Nach dem Treffen bekomme ich ganz viel Lob.

Thea und ich haben eine gemeinsame Leidenschaft. Das sind Hundeausstellungen. Hier fahren Frauchen und Herrchen mit uns hin, und Frauchen“ zeigt „ uns dann ganz Stolz und wir bekommen von den netten Richtern eine Note.… Unsere Erfolge können Sie unter Ausstellungen gerne nachlesen.

So das war ein kleiner Einblick in unser Mopsleben….

Wenn Sie mehr,  über mich und meine Familie erfahren möchten, dann besuchen Sie uns doch einfach,  oder  rufen mein Frauchen oder Herrchen an…